Keine News mehr verpassen

Herzlich Willkommen!
Hier melden Sie sich für den Newsletter der Model-/Eventagentur Fisher's House an.

Bitte beachten Sie, dass Sie erst nach der Bestätigung der E-Mail-Adresse vollständig angemeldet sind.
E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname
Interessiert an:

Neuigkeiten

Fishers House

Misswahlen in Bayern – Miss Germany Finale 2019

Misswahlen in Bayern – Miss Germany Finale 2019

Wie in jedem Jahr fand Ende Februar das große Finale zur Miss Germany im Europapark Rust statt. Als Exklusivpartner der Miss Germany Corp. für Misswahlen in Bayern durften wir als Modelagentur Fisher´s House natürlich nicht fehlen und verlebten einen Abend mit zahlreichen Highlights. Auch im Jahr 2019 planen und organisieren wir wieder die Misswahlen in Bayern.

Wahl zur Miss Germany als Highlight einer Saison

Bereits wenn man sich von der Autobahn dem riesigen Gelände des Europarks näherte, stieg die Vorfreude auf ein tolles Wochenende. Traditionell reisten wir bereits am Vortag an, um noch entspannt ein paar Gespräche mit den Teilnehmerinnen oder dem Team der MGC zu führen, mit denen wir das ganze Jahr über immer wieder Kontakt hatten.

Die Anspannung war insbesondere bei den Teilnehmerinnen förmlich zu spüren, denn nach einem dreiwöchigem Camp bestehend aus Shootings, Terminen und Coachings waren es nun nicht einmal mehr 24 Stunden bis zum großen Finale. Als Veranstalter für Misswahlen in Bayern hatten wir natürlich auch besonders auf die amtierende Miss Bayern, Verena Mann, ein Auge, die wir bereits das ganze Jahr über begleiten durften. Verena ist im übrigen bereits seit drei Jahren bei uns als Model unter Vertrag. Sehen Sie sich gerne Ihre Sedcard bei uns an.

Der Samstag wurde dann zunächst mit einem ausgiebigen Frühstück und Wellness verbracht, ehe es gegen 18 Uhr mit dem Shuttle zur Europaparkarena ging. Sektempfang, Galadinner und schon begannen die ersten Showacts des Rahmenprogramms um den Abend einzuläuten.

Los ging die Show mit 16 Teilnehmerinnen (aus jedem Bundesland eine Dame) gegen 20:30 Uhr. Nach mehreren Showdurchgängen wurde erst eine Top8 und danach eine Top5 gebildet, aus denen die spätere Siegerin Nadine Berneis hervorging. Leider reichte es für unsere Miss Bayern nicht für einen Platz unter den Top 8. Die Jury u.a. bestehend aus Sarah Lombardi und Top Catwalkcoach Nikeata Thompson sah sie leider nicht unter den besten acht Damen. Die anschließende Aftershowparty durfte natürlich nicht fehlen und so begaben wir uns gegen 4 Uhr via Shuttle wieder zurück zum Hotel. Wer jetzt dachte, dass wir lange ausschlafen könnte liegt falsch, denn bereits um 8 Uhr klingelte der Wecker, denn nach dem Frühstück stand bereits das erste Presseshooting mit der neuen Miss Germany an, dem wir als Veranstalter von Misswahlen in Bayern natürlich beiwohnten.
Erst gegen Nachmittag hieß es dann für uns „Abschied nehmen“ – wir freuen uns bereits auf das Miss Germany Finale 2020.

Auch 2019 schon einige Misswahlen in Bayern geplant

Das große Finale ist somit gleichzeitig der Startschuss für die neue Saison an Miss & Misterwahlen. Und so haben wir bereits jetzt schon wieder feste Termine für Misswahlen in Bayern in unserem Kalender. Los geht es bereits am 23.03.2019 mit der Wahl zu Miss & Mister Schwaben in der Glacis Galerie Neu-Ulm.  Zudem gibt es erstmals wieder eine Wahl zu Miss & Mister Allgäu. Jahreshighlights wie Miss Nürnberg, Miss Franken und Miss Augsburg werden auch wieder stattfinden.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein spannendes Jahr – ehe wir im Februar 2020 wieder einer amtierenden Miss Bayern im Europapark Rust die Daumen drücken werden.